close
NL flag Möchten Sie unsere Dutch Website verwenden?
Wir haben festgestellt, dass Sie eine Version unserer Website nutzen, die nicht zu Ihrem aktuellen Standort passt. Auf unseren lokalen Websites werden Ihnen die relevantesten Preise und Angebote angezeigt.
Nein, weiter auf die German Website
close
DE flag Möchten Sie unsere German Website verwenden?
Wir haben festgestellt, dass Sie eine Version unserer Website nutzen, die nicht zu Ihrem aktuellen Standort passt. Auf unseren lokalen Websites werden Ihnen die relevantesten Preise und Angebote angezeigt.
Nein, weiter auf die Dutch Website
Car Rentals print logo
person_add face menu
Car Rentals print logo
person_add face menu

Surprice Romania Autovermietung - Erfahrungen & Bewertungen

Mietwagen finden

Surprice Romania Autovermietung - Erfahrungen & Bewertungen

Die lokale Autovermietung erhebt möglicherweise zusätzliche Gebühren, wenn das Alter des Fahrers unter 30 oder über 65 Jahre ist. Bitte prüfen Sie die lokalen Mietbedingungen.

check_circle Cr Free Cancel Msg Txt

car image placeholder
  • Günstige Preise
  • Kostenlose Stornierung
  • Keine Selbstbeteiligung
  • Keine Kreditkartengebühren
  • Große Auswahl an Fahrzeugen und Mietwagenstationen
Buchen Sie Ihren Mietwagen in 60 Sekunden

Kundenbewertungen: SurPrice Romania

Mietwagen Kundenbewertung: 3.39 von 5 mit 31 Bewertungen
SurPrice Romania
5

"Reibungsloser Ablauf"Frosch

(Bewertet am 21.08.2015 )

SurPrice Romania
1

"-gefahrene Kilometer bei Übernahme des Autos ca. 60.000 mit deutlichen äußeren Gebrauchsspuren -Mietauto im schlechten Zustand (Scheibenwischer hinten fehlt, Scheibenwischergummi vorn defekt, laute Auspuffgeräusche, nach ca. 260 km Störung Motor wegen defekten Keilriemen); -sofortige Hilfe von Autovermietung SurPrice am Pannenort;"Klaus

(Bewertet am 19.08.2015 )

SurPrice Romania
1

"- Übergabe vor Ort erfolgte am Flughafen Bukarest aufgrund eines Flugausfalls nicht wie geplant um 13.00 Uhr, sondern erst abends gegen 21.00 Uhr, worüber wir den Anbieter jedoch bereits morgens gegen 9 Uhr informiert hatten. Der Mitarbeiter übergab uns einen Dacia Logan. Für die Verspätung erhob er eine "Zusatzgebühr" von 20€, die er zwar auf unserem Durchschlag des Vertrags vermerkte, nicht ohne jedoch vorher eine Visitenkarte über den 2. Durchschlag zu schieben, um ein Durchdrücken des Vermerks darauf zu verhindern. Meine Freundin machte ihn darauf aufmerksam, er entgegnete lediglich, das müsse ja nur auf unserem Vertrag auftauchen, wenn wir uns die Strafgebühr von der Airline zurückholen wollen würden. - Da es bereits dämmerte waren keine offensichtlichen Mängel zu sehen. Lediglich eine winzige Nagellackspur über dem Türgriff der Fahrertür wurde als Beschädigung vermerkt. - Tank war nur zu 7/8 voll, laut Aussage des Mitarbeiters könnten wir das Auto jedoch mit gleichem Tankstand zurückgeben. Sobald der Mitarbeiter der Autovermietung weg war, begann der Ärger jedoch richtig: - Auto war innen nicht ordentlich gereinigt, beim Anfahren rollten leere PET-Flaschen unter dem Beifahrersitz hervor. - Abblendlicht vorn rechts defekt (Anruf beim Mitarbeiter, der seit erst 2 Minuten weg war ergab, dass wir doch bitte eine neue H4 Lampe kaufen und einbauen lassen sollten. Offensichtlich hatte er keine Lust die Reparatur selbst kurz vorzunehmen. Die Kosten würden wir erstattet bekommen. Allerdings hatte keine der folgenden 5 Tankstellen eine solche Lampe bzw. einen bereitwilligen/fähigen Mitarbeiter vorrätig. Also fuhren wir im Dunkeln 140 km halbblind über miserable rumänische Straßen bis an unser Ziel.) - Nach 3 Tagen startete das Auto plötzlich nicht mehr, nachdem es nur 10 Minuten abgestellt war. Ein Anruf beim Mitarbeiter der Autovermietung erbrachte einen Rückruf des Chefs. Laut dessen Aussage dürfe eine solche Panne nicht vorkommen, könne es jedoch. Bevor er konkrete Lösungsvorschläge unterbreite konnte, wurden wir selbst tätig. Überbrücken half nicht, erst 6 hilfsbereite Rumänen schoben das Auto an, so dass es schließlich ansprang. Ein ungutes Gefühl blieb jedoch, da eine längere Fahrt auf dem Plan stand. - Ebenfalls nach 3 Tagen wurden wir in einer Tankstelle fündig und konnten endlich eine H4 Lampe kaufen. Ein netter Dacia-Fahrer baute sie uns ein. (Schien für ihn einfach zu sein, ich habe es jedoch trotz diverser erfolgreicher Lampenwechsel bei verschiedenen Automodellen nicht geschafft.) - Bei der Abgabe am Flughafen fand derselbe Mitarbeiter, der uns den Wagen übergeben hatte, recht zielstrebig eine winzige Delle ohne Lackschaden am linken hinteren Kotflügel, sichtbar nur bei voller Sonneneinstrahlung und beim exakt richtigen Blickwinkel - offensichtlich wusste da jemand bereits, wo und wonach er suchen musste. In der Dämmerung bei der Übergabe war diese Delle unmöglich zu sehen gewesen und daher nicht vermerkt worden. Dass sie tatsächlich während unseres Mietverhältnisses entstanden sein soll halte ich für äußerst unwahrscheinlich. Ein erneuter Anruf beim Chef der Autovermietung ergab, dass man sich den Schaden ansehen und uns dann eine Mail schreiben würde. Wir warten gespannt! - Das vorausgezahlte Geld für die H4-Lampe zurückzubekommen stellte sich ebenfalls als schwierig heraus. Der Mitarbeiter hatte die umgerechnet ca. 3 € (es ging uns ums Prinzip) angeblich nicht dabei. Der Chef am Telefon behauptete, er könne die Erstattung nur auf ein rumänisches Konto vornehmen. Da wir auf der Rückzahlung bestanden und natürlich über kein rumänisches Konto verfügten, für der Mitarbeiter vor Ort zum nächsten Bankautomaten, um den Betrag abzuheben und ihn uns schließlich doch zu übergeben. Fazit: SurPrice Car Rentals erschien uns unseriös und betrügerisch, keinesfalls zu empfehlen!"Jan N.

(Bewertet am 03.08.2015 )

SurPrice Romania
1

"- Übergabe vor Ort erfolgte am Flughafen Bukarest aufgrund eines Flugausfalls nicht wie geplant um 13.00 Uhr, sondern erst abends gegen 21.00 Uhr, worüber wir den Anbieter jedoch bereits morgens gegen 9 Uhr informiert hatten. Der Mitarbeiter übergab uns einen Dacia Logan. Für die Verspätung erhob er eine "Zusatzgebühr" von 20€, die er zwar auf unserem Durchschlag des Vertrags vermerkte, nicht ohne jedoch vorher eine Visitenkarte über den 2. Durchschlag zu schieben, um ein Durchdrücken des Vermerks darauf zu verhindern. Meine Freundin machte ihn darauf aufmerksam, er entgegnete lediglich, das müsse ja nur auf unserem Vertrag auftauchen, wenn wir uns die Strafgebühr von der Airline zurückholen wollen würden. - Da es bereits dämmerte waren keine offensichtlichen Mängel zu sehen. Lediglich eine winzige Nagellackspur über dem Türgriff der Fahrertür wurde als Beschädigung vermerkt. - Tank war nur zu 7/8 voll, laut Aussage des Mitarbeiters könnten wir das Auto jedoch mit gleichem Tankstand zurückgeben. Sobald der Mitarbeiter der Autovermietung weg war, begann der Ärger jedoch richtig: - Auto war innen nicht ordentlich gereinigt, beim Anfahren rollten leere PET-Flaschen unter dem Beifahrersitz hervor. - Abblendlicht vorn rechts defekt (Anruf beim Mitarbeiter, der seit erst 2 Minuten weg war ergab, dass wir doch bitte eine neue H4 Lampe kaufen und einbauen lassen sollten. Offensichtlich hatte er keine Lust die Reparatur selbst kurz vorzunehmen. Die Kosten würden wir erstattet bekommen. Allerdings hatte keine der folgenden 5 Tankstellen eine solche Lampe bzw. einen bereitwilligen/fähigen Mitarbeiter vorrätig. Also fuhren wir im Dunkeln 140 km halbblind über miserable rumänische Straßen bis an unser Ziel.) - Nach 3 Tagen startete das Auto plötzlich nicht mehr, nachdem es nur 10 Minuten abgestellt war. Ein Anruf beim Mitarbeiter der Autovermietung erbrachte einen Rückruf des Chefs. Laut dessen Aussage dürfe eine solche Panne nicht vorkommen, könne es jedoch. Bevor er konkrete Lösungsvorschläge unterbreite konnte, wurden wir selbst tätig. Überbrücken half nicht, erst 6 hilfsbereite Rumänen schoben das Auto an, so dass es schließlich ansprang. Ein ungutes Gefühl blieb jedoch, da eine längere Fahrt auf dem Plan stand. - Ebenfalls nach 3 Tagen wurden wir in einer Tankstelle fündig und konnten endlich eine H4 Lampe kaufen. Ein netter Dacia-Fahrer baute sie uns ein. (Schien für ihn einfach zu sein, ich habe es jedoch trotz diverser erfolgreicher Lampenwechsel bei verschiedenen Automodellen nicht geschafft.) - Bei der Abgabe am Flughafen fand derselbe Mitarbeiter, der uns den Wagen übergeben hatte, recht zielstrebig eine winzige Delle ohne Lackschaden am linken hinteren Kotflügel, sichtbar nur bei voller Sonneneinstrahlung und beim exakt richtigen Blickwinkel - offensichtlich wusste da jemand bereits, wo und wonach er suchen musste. In der Dämmerung bei der Übergabe war diese Delle unmöglich zu sehen gewesen und daher nicht vermerkt worden. Dass sie tatsächlich während unseres Mietverhältnisses entstanden sein soll halte ich für äußerst unwahrscheinlich. Ein erneuter Anruf beim Chef der Autovermietung ergab, dass man sich den Schaden ansehen und uns dann eine Mail schreiben würde. Wir warten gespannt! - Das vorausgezahlte Geld für die H4-Lampe zurückzubekommen stellte sich ebenfalls als schwierig heraus. Der Mitarbeiter hatte die umgerechnet ca. 3 € (es ging uns ums Prinzip) angeblich nicht dabei. Der Chef am Telefon behauptete, er könne die Erstattung nur auf ein rumänisches Konto vornehmen. Da wir auf der Rückzahlung bestanden und natürlich über kein rumänisches Konto verfügten, für der Mitarbeiter vor Ort zum nächsten Bankautomaten, um den Betrag abzuheben und ihn uns schließlich doch zu übergeben. Fazit: SurPrice Car Rentals erschien uns unseriös und betrügerisch, keinesfalls zu empfehlen!"Jan N.

(Bewertet am 03.08.2015 )

SurPrice Romania
1

"- Übergabe vor Ort erfolgte am Flughafen Bukarest aufgrund eines Flugausfalls nicht wie geplant um 13.00 Uhr, sondern erst abends gegen 21.00 Uhr, worüber wir den Anbieter jedoch bereits morgens gegen 9 Uhr informiert hatten. Der Mitarbeiter übergab uns einen Dacia Logan. Für die Verspätung erhob er eine "Zusatzgebühr" von 20€, die er zwar auf unserem Durchschlag des Vertrags vermerkte, nicht ohne jedoch vorher eine Visitenkarte über den 2. Durchschlag zu schieben, um ein Durchdrücken des Vermerks darauf zu verhindern. Meine Freundin machte ihn darauf aufmerksam, er entgegnete lediglich, das müsse ja nur auf unserem Vertrag auftauchen, wenn wir uns die Strafgebühr von der Airline zurückholen wollen würden. - Da es bereits dämmerte waren keine offensichtlichen Mängel zu sehen. Lediglich eine winzige Nagellackspur über dem Türgriff der Fahrertür wurde als Beschädigung vermerkt. - Tank war nur zu 7/8 voll, laut Aussage des Mitarbeiters könnten wir das Auto jedoch mit gleichem Tankstand zurückgeben. Sobald der Mitarbeiter der Autovermietung weg war, begann der Ärger jedoch richtig: - Auto war innen nicht ordentlich gereinigt, beim Anfahren rollten leere PET-Flaschen unter dem Beifahrersitz hervor. - Abblendlicht vorn rechts defekt (Anruf beim Mitarbeiter, der seit erst 2 Minuten weg war ergab, dass wir doch bitte eine neue H4 Lampe kaufen und einbauen lassen sollten. Offensichtlich hatte er keine Lust die Reparatur selbst kurz vorzunehmen. Die Kosten würden wir erstattet bekommen. Allerdings hatte keine der folgenden 5 Tankstellen eine solche Lampe bzw. einen bereitwilligen/fähigen Mitarbeiter vorrätig. Also fuhren wir im Dunkeln 140 km halbblind über miserable rumänische Straßen bis an unser Ziel.) - Nach 3 Tagen startete das Auto plötzlich nicht mehr, nachdem es nur 10 Minuten abgestellt war. Ein Anruf beim Mitarbeiter der Autovermietung erbrachte einen Rückruf des Chefs. Laut dessen Aussage dürfe eine solche Panne nicht vorkommen, könne es jedoch. Bevor er konkrete Lösungsvorschläge unterbreite konnte, wurden wir selbst tätig. Überbrücken half nicht, erst 6 hilfsbereite Rumänen schoben das Auto an, so dass es schließlich ansprang. Ein ungutes Gefühl blieb jedoch, da eine längere Fahrt auf dem Plan stand. - Ebenfalls nach 3 Tagen wurden wir in einer Tankstelle fündig und konnten endlich eine H4 Lampe kaufen. Ein netter Dacia-Fahrer baute sie uns ein. (Schien für ihn einfach zu sein, ich habe es jedoch trotz diverser erfolgreicher Lampenwechsel bei verschiedenen Automodellen nicht geschafft.) - Bei der Abgabe am Flughafen fand derselbe Mitarbeiter, der uns den Wagen übergeben hatte, recht zielstrebig eine winzige Delle ohne Lackschaden am linken hinteren Kotflügel, sichtbar nur bei voller Sonneneinstrahlung und beim exakt richtigen Blickwinkel - offensichtlich wusste da jemand bereits, wo und wonach er suchen musste. In der Dämmerung bei der Übergabe war diese Delle unmöglich zu sehen gewesen und daher nicht vermerkt worden. Dass sie tatsächlich während unseres Mietverhältnisses entstanden sein soll halte ich für äußerst unwahrscheinlich. Ein erneuter Anruf beim Chef der Autovermietung ergab, dass man sich den Schaden ansehen und uns dann eine Mail schreiben würde. Wir warten gespannt! - Das vorausgezahlte Geld für die H4-Lampe zurückzubekommen stellte sich ebenfalls als schwierig heraus. Der Mitarbeiter hatte die umgerechnet ca. 3 € (es ging uns ums Prinzip) angeblich nicht dabei. Der Chef am Telefon behauptete, er könne die Erstattung nur auf ein rumänisches Konto vornehmen. Da wir auf der Rückzahlung bestanden und natürlich über kein rumänisches Konto verfügten, für der Mitarbeiter vor Ort zum nächsten Bankautomaten, um den Betrag abzuheben und ihn uns schließlich doch zu übergeben. Fazit: SurPrice Car Rentals erschien uns unseriös und betrügerisch, keinesfalls zu empfehlen!"Jan N.

(Bewertet am 03.08.2015 )

SurPrice Romania
5

"Sehr freundliches und hilfsbereites Personal. Gutes und sauberes Fahrzeug. Schnelle Abwicklung der Fahrzeugübergaben."Bedö

(Bewertet am 04.06.2015 )

SurPrice Romania
1

"Fahrzeug war in Ordnung, allerdings wurden mir für einen verloren gegangenen Fahrzeugschlüssel €300 verrechnet. Für den hohen Preis gab es keine weitere Begründung zumal es sich um einen einfachen Dacia Schlüssel gehandelt. Darüber hinaus musste ich ca. 30 Std auf den Ersatzschlüssel warten obwohl ich nur 200km von der Hauptstation in Bukarest entfernt war. Leider sehr unprofessionell"Anonym

(Bewertet am 02.10.2014 )

SurPrice Romania
5

"Unproblematische Anmietung (trotz nicht vorhandenen Büros vor Ort), einwandfreies Fahrzeug, freundlicher Kontakt"Paul

(Bewertet am 16.09.2014 )

SurPrice Romania
4

"Es lief alles reibungslos ab. Wurden am Flughafen persönlich erwartet bei Abholung and Abgabe. Leider mussten wir 1,50€ bezahlen, um den Parkplatz zu verlassen."xman

(Bewertet am 10.09.2014 )

SurPrice Romania
5

"Alles bestens"Anonym

(Bewertet am 19.08.2014 )

SurPrice Romania
3

"Bring- und Abholservice sehr gut. Das Fahrzeug war jedoch mit über 130.000 km sehr "ausgelutscht", ruckelte hin und wieder etwas. Scheibenwaschanlage war defekt."SZ

(Bewertet am 16.07.2014 )

SurPrice Romania
5

"Nachdem wir im Flughafen erst mal das Büro Surprice Romania gesucht, und nicht gefunden haben, hat sich eine Person mit Schild unseres Namens gezeigt. Das heißt, die Firma hat kein Büro im Flughafen, wie angegeben. Danach war die Übergabe, die sehr gut und korrekt war. Dann mussten wir das Parkhaus bezahlen und konnten losfahren. Wir haben ein größeres Auto bekommen, weil der Renault Clio nicht zur Verfügung stand. Das Auto haben wir nach Abschluss unserer Reise im Hotel abholen lassen und die Übergabe war völlig problemlos. Die Kaution wurde sofort am Übergabeort wieder zurückgegeben. Wir können Surprice Romania ruhigen Gewissens weiterempfehlen, weil alles in allem sehr gut funktioniert hat."Ungurasu

(Bewertet am 25.05.2014 )

SurPrice Romania
1

"Erstes Auto in desolatem Zustand , keine Servolenkung,abgefahrene Reifen, Spur defekt....nach Wechsel leichte Verbesserung, nur noch abgefahrene Reifen....Kein Büro am Flughafen"Carsten P.

(Bewertet am 15.05.2014 )

SurPrice Romania
5

"Der Anbieter (SurPriceCars) hat kein Büro am Flughafen, aber ein Mitarbeiter stand mit unserem Namen auf einem Schild am Arrival-Ausgang, und ging mit uns zum Flughafenparkplatz, wo das Auto stand. (Die Parkgebühr von ca. 2€ mussten wir bezahlen, etwas seltsam, aber war ja kein Vermögen.) Die Übergabe ging schnell, das Auto war in sehr gutem Zustand (hätte ich bei dem niedrigen Preis nicht erwartet). Die Rückgabe fand zu einem festen Termin am Departure-Eingang statt, wo wieder ein Mitarbeiter stand. Es lief alles nach Plan, also zu empfehlen."Markus

(Bewertet am 07.05.2014 )

SurPrice Romania
5

"Hat alles bestens gepasst, sehr kleines office etwas außerhalb aber keine Probleme"Anonym

(Bewertet am 02.05.2014 )

SurPrice Romania
1

"Wer solche Autos vermiete, gehört absolut auf die Negativliste der Vermieter! (siehe Cardelmar)"FZZ

(Bewertet am 24.04.2014 )

SurPrice Romania
5

"Super nett und kompetent. Man würde am Flughafen erwartet, Übergabe lief problemlos, da Vermieter gut englisch sprach. Wir hatten einen Kleinwagen, der leider 200km vom Anmietort den Geist aufgab, ohne Probleme wurde ein neuer Wagen vorbeigebracht."Philipp

(Bewertet am 13.04.2014 )

SurPrice Romania
4

"Sehr sehr freundliche und bemühte Mitarbeiter. Pünktlich und zuverlässig!! Besser geht es wirklich nicht! Topp!! Das Navi war total Kruscht!! Und der Wischwassertank komplett leer. Das war bei der Witterung sehr schlecht!"Hermann

(Bewertet am 06.02.2014 )

SurPrice Romania
1

"Kamen 40min zu spät zur Übergabe, mussten selbst die Parkgebühren zahlen und erhielten die auch nicht mehr retour obwohl es geheißen hat, dass wir bei Rückgabe einfach nur die Rechnung vorweisen müssen und dann erhalten wir das Geld zurück. War nicht so, Frechheit!!"Bachner

(Bewertet am 26.08.2013 )

SurPrice Romania
5

"Super Service, super car"Doris

(Bewertet am 19.08.2013 )


Bitte beachten Sie, dass manche Bewertungen automatisch ins Deutsche übersetzt wurden.