CarDelMar.com/de
Seite auswählen

„Alle aus unserem Team haben die Strecke geschafft. Es war toll, dieses Ziel gemeinsam zu erreichen.“ schwärmt Marnix Aarts. Der 26jährige ist SEM Manager bei CarDelMar und war am Samstag gemeinsam mit 17 Kollegen beim HSH Nordbank Run in der Hamburger HafenCity dabei. Statt Mietwagen zu vermitteln, schnürten sie an diesem Tag die Joggingschuhe und liefen für den guten Zweck.
Vom Customer-Service-Mitarbeiter bis zum Geschäftsführer – das Laufteam von CarDelMar kam aus allen Abteilungen des Unternehmens. Gemeinsam mit 791 anderen Teams liefen die CarDelMar-Mitarbeiter vier Kilometer durch Hamburgs neuen Stadtteil am Wasser, kräftig angefeuert von Kollegen, Familie und Freunden. „Mit fast 22.000 anderen Teilnehmern vor dieser Kulisse zu laufen war total beeindruckend“, sagt Geschäftsführer Carsten Greiner, nachdem er es durchs Ziel geschafft und die anderen Teammitglieder abgeklatscht hat. „Während wir liefen, zogen Schlepper ein riesiges Containerschiff in den Hafen, das war echt großartig!“

Unser Outfit für den HSH Nordbank Run

Unser Outfit für den HSH Nordbank Run

Großartig fanden alle Teilnehmer „unseres“ Laufteams auch den Team-Spirit. Drei Monate lang hatten sie sich wöchentlich gemeinsam auf den Lauf vorbereitet und eine Mischung aus Kraft- und Ausdauerübungen absolviert. Geleitet wurde das gemeinsame Training von Marnix Aarts, der aus seiner Zeit als Rugbyspieler über eine entsprechende Ausbildung verfügt und – so Marnix –„weiß, mit welchen Übungen man Leute fit macht“. Offensichtlich war das Training erfolgreich, denn nicht nur haben alle das Ziel erreicht, sondern – so der stolze Trainer –„wir sind im Lauf der Zeit richtig zusammengewachsen“. Besonders freut er sich darüber, dass nicht nur Sportskanonen, sondern auch Kollegen mitgemacht haben, die zu Beginn noch nicht so fit waren.

Bei dem Lauf ging es nicht um Schnelligkeit, sondern um das Gemeinschaftsgefühl und den guten Zweck: Ein Teil der Teilnehmergelder geht an „Kinder helfen Kindern“, einen vom Hamburger Abendblatt gegründeten Verein. Insgesamt kam so die stolze Summe von 133.500 Euro zusammen. Mit dem Geld soll die Initiative „Und los! Kids in die Clubs“ unterstützt werden, die Kindern aus einkommensschwachen Familien zur Mitgliedschaft in einem Sportverein verhilft. „Wir freuen uns, dass wir mit unserer Teilnahme am HSH Nordbank Run zu dieser tollen Spendensumme beitragen konnten und dabei gemeinsam so viel Spaß hatten“, sagt Carsten Greiner. „Gerne sind wir im nächsten Jahr wieder dabei.“

Bis dahin wird das CarDelMar-Laufteam NOCH fitter sein: Das gemeinsame Training hat allen Teilnehmern so viel Spaß gemacht, dass sie es fortsetzen werden und eine CarDelMar Betriebssportgruppe gegründet haben.