CarDelMar.com/de
Seite auswählen

Der Sommer naht und Sie planen Ihren Urlaub? Wie wäre es mit einem Festival-Trip durch Deutschland? Mehr als hundert Musikfestivals finden jedes Jahr statt – auch Sie finden hier sicher das passende Festival für Ihren Musikgeschmack. Suchen Sie sich Ihr Lieblings-Lineup aus, packen Sie Ihre Siebensachen und setzen Sie sich in den Mietwagen Richtung Abenteuer. Ein Roadtrip und ein Festivalbesuch sind unvergessliche Erlebnisse!

Packliste für Festivals: Bloß nichts vergessen!

Wiese mit Zelten

Bildquelle: unsplash/Angelika Levshakova

Sie sind am Festivalplatz angekommen und möchten Ihr Zelt aufbauen. Das Zelt steht, doch Sie haben die Heringe vergessen. Damit Ihnen das nicht passiert, brauchen Sie eine Checkliste. Kürzen oder erweitern Sie unsere Liste mit den wichtigsten Dingen für Festivals nach Belieben und vermeiden Sie böse Überraschungen vor Ort.

Packliste Festival

Festival Packliste
Zu den größten Festivals in Deutschland gehören im Jahr 2017:

Das Festival gibt es seit 1985. Es ist bekannt für sein internationales Lineup mit zahlreichen Rockstars.

Zeitgleich zum Rock am Ring findet mit einem ähnlichen Lineup an Stars das Festival Rock im Park statt.

Das Southside Festival ist bekannt für seinen guten Mix aus RockAlternativeIndependent und Electro.

  • Deichbrand (Seeflughafen Cuxhaven / Nordholz, 20. – 23.07.)

Wer Metal, Emo, Rock und einen guten Mix aus Hip-Hop und Pop mag, sollte sich schleunigst Tickets für das Deichbrand-Festival besorgen.

  • Hurricane (Eichenring / Scheeßel, 23. – 25.06.)

Das Hurricane bietet neben bekannten Stars aus Rock, Alternative, Pop und Electro auch gerne Newcomern eine Chance.

Das Festival zählt zu den größten Open Air-Festivals für elektronische Tanzmusik in Europa.
Freunde von harten Klängen entscheiden sich für das Wacken Open Air (Wacken, 03. – 05.08.). Reggae-Fans fühlen sich auf dem Chiemsee Summer Festival (Übersee, 16. – 19.08.) wie auf Wolke sieben. Eine vollständige Liste mit allen Festivals in Deutschland finden Sie hier.

Sie erreichen alle Festivals mit öffentlichen Verkehrsmitteln. Denken Sie aber an das ganze Gepäck, das Sie mit sich tragen: Die Reise mit dem eigenen Auto oder einem Mietwagen ist sicher komfortabler und zeitsparender.

 Wie Sie zu Ihrem Festival kommen

Zwei Frauen halten sich die Haende

Bildquelle: unsplash/freestocks.org

Wer in München wohnt und beispielsweise auf dem Wacken Open Air feiern möchte, kann sich für eine Flugreise entscheiden. Buchen Sie einen Flug nach Hamburg und fahren Sie mit dem Mietwagen nach Wacken. So kommen Sie entspannt auf dem Gelände an, schlagen Ihr Zelt auf und genießen das Festival. Wenn Sie mit dem Auto oder Mietwagen anreisen, haben Sie noch viele weitere Vorteile. Im Wagen können Sie Wertsachen beispielsweise absperren oder bei einem Unwetter das Zelt gegen den Wagen eintauschen.

Haben Sie nach dem Festival noch Urlaubstage zur Verfügung? Kombinieren Sie den Festivalbesuch mit einer Städtereise. Sind sie ohnehin auf dem Lollapalooza Festival in Berlin, lassen Sie sich die vielen Sehenswürdigkeiten und das aufregende Nachtleben nicht entgehen!

Das erwartet Sie im Festival-Sommer 2017

Publikum vor einer Buehne

Bildquelle: unsplash/Samuel Zeller

2017 kommt mit einigen Veränderungen und Überraschungen. Das Lollapalooza Festival ist umgezogen. Statt im Treptower Park werden die Besucher im Sommer 2017 auf der Rennbahn Hoppegarten tanzen. Für gute Laune sorgen die Headliner Foo Fighters und Mumford & Sons.

Das Fusion Festival legt dieses Jahr eine Pause ein, und auch das Rockavaria Festival kann 2017 nicht stattfinden.  Dafür sprießen viele neue Festivals aus dem Boden, auf denen Sie abseits von Publikumsmassen die Möglichkeit haben, neue Bands zu entdecken.

Festival-Premieren 2017

  • Wireless Germany (Frankfurt am Main, 24. – 25.06.)
    Das Urban- und Popfestival aus Großbritannien kommt nach Deutschland und bringt Stars wie Justin Bieber und The Weeknd mit.
  • Pax Terra Musica (Niedergörsdorf, 23. – 05.06.)
    Love, Peace & Music lautet das Motto dieses Festivals. Mit den Einnahmen wollen die Veranstalter ein Friedensdorf nördlich von Berlin finanzieren.
  • Mission Ready (Würzburg, 01.07.)
    Auf zwei Bühnen spielen 16 Bands Ska, Hardcore und Punk. Die Veranstalter haben Flogging Molly als Headliner bestätigt.
  • New Horizons (Nürburgring / Adenau, 25. – 26.08.)
    DJs wie Martin Solveig und Robin Schulz machen die Nacht zum Tag.

Außerdem feiert das Melt Festival (Gräfenhainichen, 11. – 16.07.) sein 20-jähriges Jubiläum. Das Lineup glänzt mit Bands wie The Kills und Phoenix, M.I.A., Richie Hawtin und Modeselektor.

Dos & Dont’s auf Festivals

Farbfestival

Bildquelle: unsplash/Maxime Bhm

Einen Festival-Knigge gibt es nicht. Schließlich geht es auf einem Festival um Spaß, Musik und eine lockere Atmosphäre. Wenn Sie aber ein paar Regeln beherrschen, schadet es nichts. Nur so genießen Sie einen Festival-Sommer, der Ihnen in guter Erinnerung bleiben wird.

Do:

  • Entscheiden Sie sich für festes Schuhwerk. Flipflops sind vor dem eigenen Zelt in Ordnung. Auf dem Festivalgelände jedoch liegen Scherben und Kippen. Wunde Füße machen keinen Spaß!
  • Trinken Sie Wasser in ausreichenden Mengen. Vor allem bei großer Hitze sind sie schnell dehydriert und bekommen Kopfschmerzen.
  • Tragen Sie eine kleine Tube Sonnencreme bei sich und cremen Sie sich regelmäßig ein. Ein Sonnenbrand kann Ihnen das ganze Festival vermiesen.
  • Bestücken Sie Ihr Zelt mit einem Wimpel in einer auffälligen Farbe. So finden Sie Ihren Schlafplatz nachts zwischen all den anderen Zelten.
  • Suchen Sie sich vorab die Bands aus, die Sie gerne sehen möchten. Machen Sie zwischendurch Pausen, um die neu gewonnenen Eindrücke zu verarbeiten.

Don’t:

  • Regenschirme haben auf einem Festival nichts zu suchen. Tragen Sie einen Regenponcho.
  • Räumen Sie Ihren Müll weg.
  • Nehmen Sie keine Kredit- oder EC-Karten mit auf das Gelände. Verteilen Sie Ihr Bargeld auf verschiedene Taschen und Verstecke.
  • Wertsachen bewahren Sie am besten in Ihrem Auto oder Mietwagen auf.
  • Sehen Sie sich nicht nur bekannte Bands an. Festivals sind die ideale Gelegenheit, um Newcomer zu entdecken!

Wir wünschen Ihnen einen unvergesslichen Festival-Sommer 2017!