CarDelMar.com/de
Seite auswählen

Wundern sie sich gelegentlich, wie häufig Ihre Bekannten Flugreisen machen? Wie können die sich das leisten? Vielleicht ist deren Geheimnis sehr schlicht: Billige Flugtickets kann jeder ergattern. Sie müssen nur wissen, wie es geht.

Wenn Sie mit Geduld und Akribie den folgenden Tipps nachgehen, werden auch Sie zukünftig Ihr Flugticket günstig kaufen.

Warum langfristige Planung den Flugpreis senkt

Die Preisgestaltung bei Flugtickets ist viel dynamischer als Sie glauben. Es geht da manchmal hektisch rauf und runter wie bei der Börse. Doch anders als dort können Sie die Gesetzmäßigkeiten und Zeitfenster für billige Flugtickets ein wenig durchschauen und nutzen.

Am besten buchen Sie für einen Kurzstreckenflug sieben Wochen vor Reiseantritt, wenn Sie bei Billigfluglinien suchen. Günstige Flüge bei den Standard-Fluglinien bekommen Sie fünf Wochen vor Urlaubsbeginn.

Wenn Sie bei der Wahl des Reisemonats flexibel sein können, dann buchen Sie im November: Das ist mit Abstand der günstigste Monat für billige Flüge. Eine wichtige und einleuchtende Grundregel: Meiden Sie die Ferienzeiten und Feiertage.
Für Langstreckenflüge wie in die USA oder nach Australien, bekommen Sie billige Flugtickets drei Monate vor Abflug. Schauen Sie dennoch nach Tickets, sobald Sie Ihre Urlaubsplanung fix haben. Besonders billige Flüge bieten viele Fluglinien manchmal 11 Monate im Voraus an.
Sie sparen auch, wenn Sie auf den Wochentag achten. Günstige Flüge fallen auf Tage mit geringerer Nachfrage. Die Statistik hilft Ihnen hier bei der Wahl: Fliegen Sie am Dienstag, Mittwoch oder Samstag. Viele Suchmaschinen erleichtern hier die Suche. Sie können zum gewünschten Flugtag plus oder minus drei Tage eingeben. So haben Sie die Tagesschwankungen im Griff und im Blick.

Auch zu vermeintlich unattraktiven Flugzeiten winken Ihnen billige Flugtickets: Buchen Sie Ihre Flüge sehr früh am Morgen oder sehr spät am Abend.

Wie Monat, Tag und Uhrzeit beim Flugticket sparen helfen

Da sich die Flugpreise ständig verändern, schauen Sie auch ständig in die Suchmaschine: Morgens, mittags und abends. Mit der Zeit bekommen Sie ein Gefühl für die Schwankungen. Auch hier hat die Statistik einen heißen Tipp für Sie parat: Die billigsten Flugtickets ergattern Sie am Dienstagabend kurz nach 18 Uhr. Wie das kommt? Genau zu diesem Zeitpunkt stellen manche Fluglinien die neuen Angebote für die folgende Woche ins Netz. Die 18 Uhr beziehen sich daher aber immer auf die Ortszeit der Hauptniederlassung der gewählten Fluglinie.

Je länger Sie die Preise für Flugtickets suchen und vergleichen, umso klarer müssen Sie im entscheidenden Moment erkennen können: Dieses Angebot ist jetzt ein Superschnäppchen. Dann schlagen Sie sofort zu. Minuten, manchmal Sekunden später haben Sie das Traumangebot sonst für immer verpasst.
Im Internet finden Sie mittlerweile Anbieter, die Ihnen die vorgeschlagenen Schritte erleichtern. Nach Eingabe Ihres Wunschtermins beobachtet ein Programm wie ein Autopilot für Sie die Preisentwicklung. Wenn Ihr Wunschflug günstig wird, erhalten Sie per Mail davon Kenntnis. Ab diesem Moment übernehmen Sie die Steuerung und landen beim günstigsten Flugpreis.

Auf Umwegen zum günstigen Flug

Die Bewohner großer Metropolen freut es: Die Flughäfen mitten in der Stadt sind nicht mehr ohne Alternative. Viele Billigfluglinien fliegen einen Flughafen in der Nähe des eigentlichen Flugziels an. In London ist der Stansted Airport eine Alternative zu London Heathrow. Die Tickets dorthin sind fast immer günstiger. Auf einem solchen Airport geht alles etwas ruhiger und weniger hektisch zu als in London Heathrow. Die Mietwagenpreise sind günstiger. Wenn Sie dann losfahren, haben Sie hier mit Staus nichts zu tun. Die Anbindung in das Zentrum von London durch einen Shuttle-Zug ist regelmäßig, zügig und preiswert. Ein anderes Beispiel: Wenn Sie nach Wien möchten, dann fliegen Sie viel günstiger nach Bratislava, der Hauptstadt der Slowakei. Die 80 Kilometer bis Wien fahren Sie bequem im Bus-Shuttle in weniger als einer Stunde. Ihr Urlaub hat so schon früher begonnen und Sie haben bereits etwas Neues gesehen. Nutzen Sie ab jetzt die Umkreissuche der Flüge-Suchmaschinen. Diese Vergleichsrechner finden laut dem Test von finanztip.de die besten Flugpreise.

Sie erhalten auch ein günstiges Flugticket, wenn Sie auf den Direktflug verzichten und einen oder mehrere Zwischenstopps in Kauf nehmen. Wenn Sie jetzt nicht mit viel Gepäck und kleinen Kindern unterwegs sind, sparen Sie Geld und haben noch einen Erlebniszuschlag dazu.

Flughafen

Bildquelle: Pixabay/Unsplash

Was Sie noch probieren sollten

Wenn Sie schon billig fliegen, dann sparen Sie sich auch die Gepäckgebühren. Hierfür müssen Sie nur die Gepäckbestimmungen Ihrer Airline durchforsten. Oft ist ein Gepäckstück gratis. Wenn Sie nur mit Handgepäck reisen, sparen Sie nicht nur Geld, sondern auch Zeit: Kein Warten mehr am Gepäckförderband.
Wenn sie häufig fliegen, machen Sie bei Bonusprogrammen mit. Sie sammeln so Flugmeilen, und bald winkt Ihnen ein fetter Preisnachlass oder sogar ein Gratisflug. Melden sie sich auch für Newsletter Ihrer Lieblings-Airlines an und folgen Sie ihnen auf die Social Media wie Facebook. So erfahren Sie ohne Aufwand von günstigen Angeboten.

Zwei kuriose Details, die auch Ihnen bei der Suche nach einem billigen Flugticket helfen können, sind folgende:

  • Sie brauchen nur einen Hinflug und suchen deshalb nur ein One Way Ticket? Dann werden Sie staunen, wie teuer das manchmal ist. Geben Sie einfach bei der Suche Rückflug mit ein. Mit etwas Glück bekommen Sie Hin- und Rückflug günstiger als das One Way Ticket. Den überflüssigen Rückflug können Sie vielleicht noch verschenken (auf neuen Namen umschreiben lassen!) oder Sie lassen ihn verfallen.
  • Sie suchen Billigflüge auf vielen Suchmaschinen, sind dabei aber immer auf der deutschen Seite des Anbieters? Geben Sie für die Website statt .de am Ende die Kürzel für andere Länder ein, auf denen es die Suchmaschine auch gibt. Dort finden Sie manchmal den gleichen Flug deutlich günstiger.

Ein letzter Tipp: Ändern sie ganz pragmatisch Ihre Herangehensweise. Statt nach dem besten Preis für ein fest geplantes Ziel zu suchen, suchen Sie nach den besten Preisen. Vielleicht kommen Sie an einen Ort, den Sie sonst nie anvisiert hätten, und es wird der Urlaub Ihres Lebens.

Für 300 Euro in die USA?! Clevere Tipps, wie Sie günstig an Flugtickets kommen
2 (40%) 4 Bewertung(en)