Die coolsten Drehorte in Los Angeles

Die coolsten Drehorte in Los Angeles

Die coolsten Drehorte in Los Angeles
4.9 (97.55%) 49 Bewertung(en)

Große Filme beflügeln die Fantasie, wecken Emotionen und hinterlassen einen nachhaltigen Eindruck bei den Zuschauern. Eine Schlüsselstellung in der Handlungsabfolge nehmen die Locations ein, an denen bestimmte Szenen erfolgreicher Kinofilme gedreht wurden.

In Los Angeles geben sich die Filmstars die Klinke in die Hand. Entdecken Sie mit uns die Drehorte der Klassiker!

In Los Angeles geben sich die Filmstars die Klinke in die Hand. Entdecken Sie mit uns die Drehorte der Klassiker!

In der Filmfabrik Hollywood in Los Angeles entstanden Meilensteine der Filmgeschichte, die weltweit ein Millionenpublikum in die Kinosäle zogen. Neben bekannten Hollywood-Streifen werden in der Traumfabrik an der amerikanischen Westküste erfolgreiche Vorabendserien, Sitcoms und Daily-Soaps produziert, die allabendlich Millionen Zuschauer vor den Fernseher locken. Unternehmen Sie eine Rundreise mit dem Mietwagen zu den coolsten Drehorten in Los Angeles und statten Sie den Originallocations erfolgreicher Kassenschlager einen Besuch ab. Auf nach Hollywood!

Two and a Half Man: Charlie’s Haus und Strand – Malibu Colony Road, Malibu

Die US-amerikanische Sitcom „Two and a Half Men“ wurde im Jahr 2003 erstmals vom Fernsehsender CBS ausgestrahlt und wurde ein weltweiter Publikumserfolg. Die Hauptrolle in den ersten acht Staffeln spielte Charlie Sheen alias Charlie Harper, bis er im März 2011 entlassen und zwei Monate später durch Ashton Kutcher ersetzt wurde. Die Handlung der Serie spielt in Charlies Strandhaus in der Malibu Colony Road, die westlich vom Malibu Pier liegt. Die Straße mit den exklusiven Villen erscheint im Vorspann der Serie und wird in einzelnen Sequenzen zwischendurch eingeblendet. Mit dem Mietwagen können Sie der exklusiven Wohngegend einen Besuch abstatten. Zahlreiche Prominente besitzen hier ein luxuriöses Anwesen und an der Westseite der Häuser branden die Wellen des Pazifischen Ozeans an den Strand.

Grey’s Anatomy: Krankenhaus – VA Greater Los Angeles – Sepulveda Ambulatory Care Center, 1611 Plummer Street, North Hills, Los Angeles

„Grey’s Anatomy“ gehört zu den erfolgreichsten Krankenhaus-Serien der Traumfabrik Hollywood und wurde mit mehreren Golden Globes und Emmys ausgezeichnet. Die Serie spielt im fiktiven Seattle Grace Hospital in der gleichnamigen Großstadt. Die Handlung dreht sich um das Leben von fünf Assistenzärzten, in deren Mittelpunkt die Figur Meredith Grey steht. Die Innenaufnahmen entstanden überwiegend im VA Sepulveda Ambulatory Care Center. Das Hospital liegt in der Plummer Street in North Hills außerhalb des Stadtzentrums von Los Angeles, Kalifornien und ist mit dem Mietwagen über den San Diego Freeway 405 zu erreichen. Die Außenaufnahmen entstanden größtenteils in Seattle am Fisher Plaza, wo die Produktionsfirma Komo-TV ihren Sitz hat.

The Big Lebowski: The Dude’s Haus – 608 Venezia Avenue, Los Angeles

Die Filmkomödie “The Big Lebowski” wurde im Jahr 1998 gedreht und erlangte nach einem mäßigen Erfolg in den amerikanischen Kinos durch ihre eigenwilligen Charaktere und die unkonventionellen Dialoge in späteren Jahren Kultstatus. Geschildert wird das Leben des arbeitslosen Bowlingspielers Jeff Lebowski, der sich selbst als „Der Dude” bezeichnet. Im Film wird der von Jeff Bridges gespielte Hauptdarsteller mit einem Millionär gleichen Namens verwechselt, was einige Verwicklungen mit sich bringt. Die Szenen im Haus des Dudes wurden in der 608 Venezia Avenue in Los Angeles gedreht. Die kleine, idyllische Wohnstraße besitzt einen mediterranen Charakter und liegt im Stadtteil Venice südlich des Stadtzentrums. Mit dem Mietwagen gelangen Sie über den Venice Boulevard zum Bungalow vom Dude.

Buffy – Im Bann der Dämonen: Buffy’s Haus – 1313 Cota Avenue, Torrance, Los Angeles

Die Mystery-Serie „Buffy – Im Bann der Dämonen“ wurde erstmals im Jahr 1997 ausgestrahlt und genießt mittlerweile Kultstatus. Die Handlung dreht sich um die Vampirjägerin Buffy, die mit mystischen Kräften ausgestattet ist und im Kampf gegen dunkle Dämonen und Vampire jede Menge Abenteuer erlebt. Lebensmittelpunkt und Ruhepol der Hauptperson ist das Haus, in dem Buffy gemeinsam mit ihrer Mutter Joyce lebt. Die Szenen der ersten Staffel wurden in einem Haus in der Cota Avenue in Torrance südlich des Stadtzentrums von Los Angeles, gedreht. Der Originalschauplatz befindet sich drei Blocks nördlich der Torrance High School und ist mit dem Mietwagen über den Harbor Freeway 100 zu erreichen.

Pulp Fiction: Diner – 13763 S. Hawthorne Boulevard, Hawthorne, Los Angeles

Starregisseur Quentin Tarantino dreht im Jahr 1994 mit „Pulp Fiction“ einen Film, der für sieben Oscars nominiert wurde und heute als Meilenstein der Filmgeschichte gilt. Eine Schlüsselrolle in dem erfolgreichen Streifen spielt das Diner-Restaurant am Hawthorne Boulevard, das im Jahr 1956 unter dem Namen “Holly” eröffnet wurde und später als “Hawthorne Grill” bekannt wurde. In diesem Restaurant spielen die Auftakt- und die Schlussszene von Pulp Fiction, in der John Travolta und Samuel L. Jackson sich im Diner gegenübersitzen, während sich das Gangsterpärchen Pumpkin und Honey Bunny entschließt, die Gäste auszurauben. Vor dem Dreh stand der Grill vier Jahre lang leer, um nach Abschluss der Dreharbeiten im Jahr 1995 neu zu eröffnen. Das Unternehmen scheiterte jedoch und die historische Filmkulisse wurde im Jahr 1999 abgerissen.

Scrubs – Die Anfänger: Krankenhaus – 12699 Riverside Drive, Sherman Oaks, North Hollywood Medical Center, Los Angeles

Die mehrfach preisgekrönte US-amerikanische Comedy-Sitcom “Scrubs – Die Anfänger” wurde im North Hollywood Medical Center im Stadtteil Sherman Oaks in Los Angeles gedreht. In dem Videoclip oben ist es ab Sekunde 30 zu sehen. Die ersten acht Staffeln entstanden zwischen 2001 und 2009. Die Handlung der Krankenhaus-Serie wurde in den medizinischen Räumlichkeiten des ehemaligen Hospitals inszeniert. Umkleideräume und Produktionsbüros waren in der dritten Etage des Gebäudes untergebracht. Unter anderem befanden sich auch die privaten Lebensräume der handelnden Charaktere in dem Krankenhaus. Für die steril wirkende Wohnung von Dr. Cox wurde ein ehemaliger OP-Saal umgebaut. Lediglich einige der Außenaufnahmen wurden in einem funktionstüchtigen Hospital im Zentrum von Los Angeles gedreht.

Stirb Langsam: Nakatomi Hochhaus – Fox Plaza, 2121 Avenue of the Stars, Century City, Los Angeles

Die Kinofilme der “Stirb Langsam”-Reihe machten den Schauspieler Bruce Willis zu einem Weltstar und wurden weltweit zu einem Kassenschlager. Der erste Teil von Stirb Langsam wurde im Jahr 1988 gedreht und im Mittelpunkt steht ein Bürohochhaus mit der fiktiven Bezeichnung Nakatomi Plaza, das von Terroristen eingenommen wird. Dabei handelt es sich um das 1987 fertiggestellte Verwaltungsgebäude der Twentieth Century Fox Film Corporation in der Avenue of the Stars in der Filmmetropole Los Angeles. Das fiktive Nakatomi Hochhaus finden Sie unter der Bezeichnung Fox Plaza im Wohn- und Geschäftsviertel Century City im Westen von Los Angeles. Das Bürogebäude gehört mit einer Höhe von 150 Metern zu den höchsten Wolkenkratzern dieser Region und ist bei der Anreise mit dem Mietwagen bereits aus größerer Entfernung auszumachen.