CarDelMar.com/de
Seite wählen

Als Blumeninsel und Wanderparadies ist die portugiesische Insel Madeira bekannt. Naturfreunde und Abenteurer zieht es regelmäßig in das kleine Paradies im Atlantik. Frühlingshafte Temperaturen, mildes Klima und die farbenprächtige Vegetation lassen den Alltag schnell vergessen. Abseits der touristischen Pfade hat die Vulkaninsel eine Fülle von verborgenen Schönheiten zu bieten, die Sie bei Ihrem nächsten Besuch mit einem Mietwagen entdecken können.

Es gibt sie doch: Badestrände auf Madeira

Porto da Cruz

Auf Madeira verbergen sich viele kleine Buchten

Urlauber, die Madeira besuchen, kommen in der Regel nicht wegen traumhafter Strände auf die Insel. Die Blumeninsel ist ein Kleinod landschaftlicher Schönheit zwischen Europa und Amerika. Gewaltige Berge, Eukalyptuswälder, tiefe Täler und tropische Blütenpflanzen prägen das Bild der Insel. In diesem Feuerwerk der Farben und Düfte verbergen sich in versteckten Buchten kleine Strände in einer wildromantischen Umgebung. Auf der Suche nach den verborgenen Stränden werden Sie im Norden der Insel fündig. Bei Porto da Cruz liegt umgeben von schwarzen Lavafelsen ein feinsandiger schwarzer Strand. Lassen Sie den Mietwagen auf dem Parkplatz zurück. Nach wenigen Schritten haben Sie die Bucht erreicht. Es empfiehlt sich, den Strand bei ruhigem Wetter aufzusuchen. Die Wellen erreichen bei aufgewühlter See eine beträchtliche Größe. Abseits der Touristenrouten erreichen Sie mit dem Mietwagen von Funchal aus den traumhaften Naturstrand „Praia de Laje“. Der feinsandige Sandstrand ist schwarz und von mächtigen Lavablöcken vor der Brandung geschützt. Zwischen den gewaltigen Vulkanfelsen finden Sie jederzeit ein ruhiges Plätzchen. Hier gibt es eine Strandbar und Duschen.

Romantisches Madeira – traumhafte Wanderrouten

Encumeada-Pass

Madeira lädt mit tollen Landschaften und einem angenehmen Klima zu ausgedehnten Wanderungen ein

Auf Madeira herrschen oft völlig unterschiedliche Witterungsbedingungen. Während es im Norden der Insel regnet, strahlt auf der Südseite die Sonne von einem nahezu wolkenlosen Himmel. Auf einigen wenigen Wanderrouten lernen Sie beide Seiten der Insel kennen. Auf der Strecke vom Encumeada-Pass ins Folhadal müssen Sie dazu einen Berg durchqueren. Die Route führt entlang eines alten Wassergrabens, der sogenannten Levada Norte. Gegenüber der Bar Encumeada am gleichnamigen Pass lassen Sie den Mietwagen zurück und folgen dem Wegweiser nach Folhadal. Eine atemberaubende Natur begleitet Sie auf der rund sechs Kilometer langen Wanderung. Hortensien, Lorbeer und Farne säumen den Weg. Wasserfälle stürzen in die Levada und leuchtende Bananen-Passionsblumen begleiten Sie bis in das wildromantische Tal Folhadal. Ein Picknick im grünen Dschungel von Madeira können Sie auf einer Tour in das Tal der Ribeira da Janela veranstalten. Der Artenreichtum der Pflanzenwelt ist auf dieser Wanderung unübertroffen. Eukalyptusbäume verströmen ihren typischen Duft, afrikanische Liebesblumen strecken ihre meterlangen Ranken über den Weg und Hortensien und Passionsblumen wuchern wild am Wegesrand. An einem ausgewiesenen Picknickplatz genießen Sie die grandiose Aussicht auf den Atlantik, bevor Sie Ihre Wanderung durch Tunnel und unter Wasserfällen hindurch fortsetzen.

Madeira für Feinschmecker: Die ursprüngliche Küche der Atlantikinsel

Lapas

Feinschmecker schätzen die ursprüngliche Küche Madeiras

Die besten Restaurants der Insel erreichen Sie nur mit dem Mietwagen. In Ponta do Sol befindet sich in luftiger Höhe das Restaurant „Sol Poente“. Die gegrillten Napfmuscheln, die sogenannten Lapas, werden mit Zitrone und Knoblauch angerichtet und sind eine außergewöhnliche Delikatesse. In dem kleinen Ort Curral das Freiras in einem sonnigen Talkessel werden auf den steilen Hochterrassen Kirschen und Kastanien angebaut. Probieren Sie hier neben Kastaniensuppe und Kastanienkuchen den fruchtigen Kirschlikör Ginja. Mit dem Mietwagen erreichen Sie nach kurzer Zeit das Restaurant „Casa Chá“. Genießen Sie hier die „Espetada“. In Wein marinierte Fleischstücke werden auf Lorbeerholz gespießt und nehmen nach einer gewissen Zeit den Geschmack an. Frittierte Polentawürfel runden dieses kulinarische Highlight ab.

Die verborgenen Schönheiten Madeiras erkunden Sie idealerweise mit dem Mietwagen. Die ursprüngliche Seite der Vulkaninsel finden Sie in versteckten Buchten, auf verwunschenen Hochplateaus und auf geheimnisvollen Wanderwegen.