CarDelMar.com/de
Seite auswählen

Die Kinder haben Spaß, die Eltern können entspannen – das klingt nach einem perfekten Familienurlaub. Ob mit dem Mietwagen in die schönsten Urlaubsregionen Europas oder zu Traumdestinationen auf der ganzen Welt – hier finden Sie die Top-Reiseziele für den Urlaub mit Kind und Kegel.

Die Checkliste für entspannte Ferien mit den Kids

Spontan die Koffer packen und ab in den Urlaub – für Familien mit Kindern ist das kaum möglich. Damit der Start in die Ferien entspannt gelingt, haken Sie im Vorfeld am besten ein paar wichtige Dinge ab:

  • Buchen Sie rechtzeitig, um sich begehrte Top-Reiseziele zu sichern. Denn die besten Adressen sind unter erfahrenen Familienurlaubern sehr bekannt. Und daher auch schnell ausgebucht.
  • Wenn es Ihnen möglich ist und Ihre Kinder noch keine Schulkinder sind, legen Sie Ihr Reisedatum außerhalb der Schulferien. Das sorgt für ein größeres Angebot, günstigere Preise und eine entspanntere Atmosphäre am Urlaubsort.
  • Sonnenhungrige Familien sollten sich gut überlegen, ob sie ein tropisches Reiseziel ansteuern. Denn die starken klimatischen Veränderungen belasten den kindlichen Organismus. Besser sind gemäßigtere sonnige Ziele. Oder ein Reisetermin außerhalb der wärmsten Monate.
  • Kümmern Sie sich rechtzeitig um den Kinderpass, denn Eintragungen in die Reisedokumente der Eltern werden nach Ablauf nicht mehr erneuert.
  • Überprüfen Sie, ob Ihre Familienversicherung auch für das Ausland gilt.
  • Erkundigen Sie sich im Vorfeld über die medizinische Versorgung vor Ort. So wissen Sie, an wen Sie sich im Notfall wenden können.

Mietwagen, Zug, Flugzeug: So kommen Sie entspannt an Ihr Urlaubsziel

Damit schon auf dem Weg in den Urlaub Ferienstimmung aufkommt, sollten Sie ein paar Tipps zu den verschiedenen Verkehrsmitteln beachten:

  • Wenn Sie mit dem Auto oder Mietwagen verreisen, starten Sie am besten früh morgens. So verschlafen die Kleinen einen Großteil des Weges und lassen sich von der langen Strecke nicht aus der Ruhe bringen. Sorgen Sie außerdem für ausreichend Beschäftigung, viele Pausen und Ablenkung während der Fahrt. Ein Zwischenstopp mit Übernachtung bietet sich bei besonders langen Strecken an.
  • Nachtflüge sind die entspannteste Art, um an ferne Reiseziele zu kommen. Reservieren Sie einen Platz für sich und Ihre Kids in der ersten Reihe, dort ist mehr Platz. Mit dem Check-in am Vorabend sparen Sie sich die Stresshürde namens Abflugschalter am Reisetag.
  • Zugfahrten bieten Kindern reichlich Abwechslung und viel Bewegungsfreiheit. Prüfen Sie die Anschlusszeiten und wählen Sie lieber Verbindungen, bei denen zwischen zwei Zügen genug Zeit zum gemächlichen Umsteigen ist – auch wenn dies die Reisedauer verlängert.

Camping, Hotel oder Ferienhaus: Wo Sie mit Kindern am besten unterkommen

Jede Unterkunft hat ihre Vor- und Nachteile für Familien. Dabei spielt natürlich auch eine Rolle, was Ihr Budget dazu sagt:

Campingplätze bieten viel Abenteuer und eine relativ ungezwungene Atmosphäre. Außerdem schont diese Urlaubsart das Budget erheblich. Doch das Wetter kann Ihren Plänen schnell einen Strich durch die Rechnung machen – seien Sie darauf vorbereitet.

Ein Hotel bietet mehr Komfort, sollte sich aber auf Familien spezialisiert haben. Familien- oder Kinderhotels halten Menüs und Freizeitangebote für die Kleinen bereit und punkten mit passenden Zimmern für eine mehrköpfige Familie.

Schalten und walten, wie es Ihnen gefällt – ein Ferienhaus wirft Sie als Familie nicht aus den gewohnten Bahnen. Dabei kann allerdings die Erholung für die Eltern zu kurz kommen, schließlich müssen Sie sich um alles selbst kümmern. Am besten reservieren Sie Plätze in familienfreundlichen Ferienhausgegenden, wo andere Familien für neue Bekanntschaften und Abwechslung sorgen.

Die besten Reiseziele für Familien mit Kindern in Europa

Kinderhände im Sand

Bildquelle: unsplash/Natalia Zaritskaya

Warum in die Ferne schweifen, wenn die Erholung praktisch vor der Haustür liegt? Europa bietet zahlreiche Ideen für den Familienurlaub. Unsere Lieblingsreiseziele im Überblick:

Familienbesuch bei den Nachbarn in Österreich

Es muss nicht immer das Meer sein: Die österreichische Bergwelt ist ein Highlight für aktive Familien. Im Winter locken viele Skigebiete mit einem Kinderangebot, im Sommer sind Bauernhöfe und Familienhotels mit glitzernden Badeseen ein Hit. Noch ist Österreich ein kleiner Geheimtipp, doch nicht nur der kurze Reiseweg dürfte das bald ändern.

Mallorca – Der Klassiker zeigt sich im Familiengewand

Der Deutschen liebste Insel hat in den letzten Jahren einen erstaunlichen Imagewandel hingelegt. Jetzt profitieren besonders Familien von der kurzen Flugzeit, einer perfekten Infrastruktur auf der Insel, die Sie mit dem Mietwagen erkunden können sowie der abwechslungsreichen Landschaft. Besonders der nördliche Teil Mallorcas hat sich mit Familienhotels und -angeboten schick gemacht. Von hier aus ist es ein Katzensprung ins trubelige Palma de Mallorca – Mietwagen sei dank.

In Alcúdia wartet der Hidropark als einziger Wasserpark im Norden mit vielen Angeboten. Einen Tagesausflug ist auch der Jungle Parc im Süden wert, der größte Kletterpark der Insel.

Die Kanaren sind eine abwechslungsreiche Inselwelt

Mit ihrer Lage neben Afrika und der Zugehörigkeit zu Spanien verbinden die Kanarischen Inseln viele Welten miteinander. Von den vier Hauptinseln lohnen sich gerade Teneriffa und Gran Canaria für Familien: Das Klima ist überaus angenehm, trotz intensiver Sonnenstunden. An den Küsten mit den wunderschönen Stränden entstehen die schönsten Sandburgen bei immerwährenden Frühlingstemperaturen. Dazu kommen fantastische Naturattraktionen: Nebelwälder, gelegentliche Wal-Sichtungen, Amphibien und andere Tiere. Konzentriert und besonders geheimnisvoll erleben Sie die Naturphänomene der Kanaren zum Beispiel im Märchenwald Bosque de Las Mercedes im Norden Teneriffas. Auf Gran Canaria bietet die Sioux City Westernstadt ein aufregendes Kontrastprogramm zu Sonne und Natur.

Portugal – Ab an die Algarve

Die Algarve hat sich zu einer Top-Destination für Familien gemausert. Das merken Sie am riesigen Hotel- und Ausflugsangebot, das Sie erwartet. Außerdem erreichen Sie die schönen Strände unter angenehmer Mittelmeersonne bequem und schnell mit allen Verkehrsmitteln. Die Buchten im Süden sind ein wahres Erholungsmekka – und lassen sich hervorragend mit dem Mietwagen erkunden.

Zu Besuch in der Antike – Griechenland

Strand Girechenland

Bildquelle: pixabay/jarekgrafik

Von den beliebten Griechenlandinseln hat sich Kos fest als Ziel für Familienreisen etabliert. In nur etwa drei Stunden sind Sie mit dem Flugzeug vor Ort und kommen mit dem Mietwagen hervorragend von A nach B. Kultureller geht es auf Kreta zu, wo schon die Kleinsten von den antiken Bauten verzaubert werden – und anschließend geht’s an den Strand. Kos ist außerdem die Insel der Wasserparks – und damit eine echte Herausforderung für die Rutsch- und Planschkondition der ganzen Familie.

Bulgarien ist mehr als eine Partyhochburg

Als klimatisch angenehmes Reiseland mit günstigen Preisen hat sich Bulgarien zu einer beliebten Urlaubsdestination entwickelt – bei weitem nicht nur für Partyhungrige! Familien zieht es am besten gen Süden an den Sonnenstrand bei Burgas, wo es wesentlich beschaulicher zugeht. Im Sea Garden in Burgas gibt es zahlreiche Spielplätze und Karussells und der Strand liegt direkt nebenan.

Familienurlaub international – mit den Kindern zu den schönsten Zielen der Welt

Ägypten, die Türkei oder andere berühmte Urlaubsziele stellen sich immer mehr auf Familien ein. Hier sind sie wirklich weit ab vom Alltag und entdecken gemeinsam mit Ihren Kindern neue Kulturen.

Ägypten – Das faszinierende Land der Pharaonen

Ägypten ist und bleibt eines der spannendsten Urlaubsziele der Welt und bietet zahllose Eindrücke für die ganze Familie. Mit dem Flugzeug sind es nur wenige Stunden nach Ägypten. Vor Ort nutzen Sie am besten einen Mietwagen.

Machen Sie der Sphinx und den Pyramiden in Kairo unbedingt Ihre Aufwartung – diesen Besuch werden Sie und Ihre Kinder bestimmt nicht vergessen. Ein spaßiges Gegenprogramm ist zum Beispiel die Makadi Waterworld in Hurghada, in der 50 Rutschen für alle Altersstufen warten.

Bekanntes neu erleben – Die Türkei entdecken

Moschee in der Türkei

Bildquelle: pixabay/edibejko

Ebenfalls recht nah vor der Haustür liegt die Türkei, die schon früh auf den Familien-Zug aufgesprungen ist. Im Mittelpunkt stehen hier Sonne, Strand und Meer. Abwechslung bieten die Märkte oder die atemberaubende Natur gen Inland. Besonders quirlig und spannend geht es in Antalya zu. Von hier aus sind verschiedenste Ausflugsziele mit dem Mietwagen am besten zu erreichen.

Im Antalya Aquarium – einem der größten Aquarien der Welt – kommen Sie den Meeresbewohnern ganz nah. Reichlich Bewegung und Naturerlebnisse stehen bei einem Ausflug in den Adventure-Park Manaygat Oymapinar mit Kletterparcours und Wanderwegen auf dem Programm.

Karibik für die ganze Familie – Willkommen in der Dominikanischen Republik

Zwar müssen Sie für dieses Reiseziel einen längeren Flug einplanen, doch werden Sie in der Dominikanischen Republik von einem sehr angenehmen Klima und zahlreichen Familienangeboten empfangen. Dieser Urlaub ist etwas Besonderes und vor allem in den kalten Wintermonaten Europas eine Überlegung wert.

Wird die Sonne zu viel, wartet das Aquamundo Sambil Santo Domingo Aquarium mit Schatten und spannenden Einblicken in die Unterwasserwelt der Karibik auf.

Familienurlaub nach Maß

Keine Frage – Familien liegen bei Reiseveranstaltern und in Urlaubsregionen absolut im Trend. Und davon können Sie nur profitieren. Mit ein wenig Planung wird der Familienurlaub garantiert ein Erfolg – vor allem, wenn Sie mit einem Mietwagen für Unabhängigkeit und zahlreiche Ausflugsideen gerüstet sind.

Urlaub mit Kindern: Die besten Reiseziele für die ganze Familie
Bitte bewerten Sie den Artikel!