close
NL flag Möchten Sie unsere Dutch Website verwenden?
Wir haben festgestellt, dass Sie eine Version unserer Website nutzen, die nicht zu Ihrem aktuellen Standort passt. Auf unseren lokalen Websites werden Ihnen die relevantesten Preise und Angebote angezeigt.
Nein, weiter auf die German Website
close
DE flag Möchten Sie unsere German Website verwenden?
Wir haben festgestellt, dass Sie eine Version unserer Website nutzen, die nicht zu Ihrem aktuellen Standort passt. Auf unseren lokalen Websites werden Ihnen die relevantesten Preise und Angebote angezeigt.
Nein, weiter auf die Dutch Website
Car Rentals print logo
person_add face menu
Car Rentals print logo
person_add face menu

Mietwagen Gran Canaria

Mietwagen finden

Mietwagen Gran Canaria

Die lokale Autovermietung erhebt möglicherweise zusätzliche Gebühren, wenn das Alter des Fahrers unter 30 oder über 65 Jahre ist. Bitte prüfen Sie die lokalen Mietbedingungen.

check_circle Cr Free Cancel Msg Txt

car image placeholder
  • Günstige Preise
  • Kostenlose Stornierung
  • Keine Selbstbeteiligung
  • Keine Kreditkartengebühren
  • Große Auswahl an Fahrzeugen und Mietwagenstationen
Buchen Sie Ihren Mietwagen in 60 Sekunden

Kunden haben vor Kurzem diese Mietwagen-Angebote in Gran Canaria gebucht

Mini

(Toyota Aygo o.ä.)

mini
  • 2
  • 2-3
  • Man.
  • ja
4,89 € /Tag

(24,43 € insgesamt)

Mini

(Fiat 500 o.ä.)

mini
  • 2
  • 2/4
  • Man.
  • ja
5,27 € /Tag

(26,36 € insgesamt)

Kleinwagen

(Toyota Yaris o.ä.)

economy
  • 2
  • 4-5
  • Man.
  • ja
5,61 € /Tag

(78,57 € insgesamt)


Compakt

(Ford Focus o.ä.)

compact
  • 4
  • 4-5
  • Man.
  • ja
5,81 € /Tag

(34,87 € insgesamt)

Kleinwagen

(Toyota Yaris o.ä.)

economy
  • 2
  • 4-5
  • Man.
  • ja
5,87 € /Tag

(117,48 € insgesamt)

Mini

(Fiat 500 o.ä.)

mini
  • 2
  • 2/4
  • Man.
  • ja
5,87 € /Tag

(17,62 € insgesamt)


Die Preise beziehen sich auf Buchungen aus den letzten 42 Tagen. Grundsätzlich können Preise sich jederzeit ändern und nicht garantiert werden.

Kundenbewertungen in Gran Canaria

Mietwagen Kundenbewertung: 4.22 von 5 mit 307 Bewertungen

"Achtung: Auf Gran Canaria wird viel gestohlen aus Taschen und Rucksäcken, wie wir selber erfahren mussten. Die Polizei und das Hotelpersonal waren dagegen sehr nett und hilfreich bei der Anzeige" Ralf Erfurth

(Bewertet am 17.03.2018 )

"Schöne Orte: Puerte de Morgan, Arguineguin. Schöne Strände: Playa de Amadores zum Baden, Playa de Tauro (zum Sundowner, urig, noch nicht ausgebaut), Playa de Las Canteras (Stadtstrand von Las Palmas, sehr schön, tolle Stim..." mehr Uli

(Bewertet am 12.03.2018 )


"Eine schöne Insel, wenn man etwas nach schönen Orten sucht." Joachim G.

(Bewertet am 05.03.2018 )

"Auf jeden Fall ein Mietwagen holen!! Ausflüge kann man jeden Tag machen, wenn man Sich vorher etwas über die Region erkundigt! " Stefan

(Bewertet am 27.02.2018 )


"Tolle Insel, man sollte die Insel durchaus auf eigene Faust erkunden." Uweli

(Bewertet am 26.02.2018 )

Thrifty

"Wunderschöne Insel - ich empfehle Polo & Co für die engen Bergstraßen und den Stadtverkehr in Las Palmas, da klein und wendig, dabei aber genug Kraft für die Steigungen" Oliver

(Bewertet am 18.02.2018 )


Bitte beachten Sie, dass manche Bewertungen automatisch ins Deutsche übersetzt wurden.

Mietwagenurlaub auf Gran Canaria: Das müssen Sie wissen

Gran Canaria ist die drittgrößte der zu Spanien gehörenden Kanarischen Inseln und bietet auch abseits der üblichen Reiseziele zahlreiche Highlights. Wenn Sie nicht nur faul am Strand liegen möchten, können Sie sich für Ihren Urlaub ein Auto mieten und damit die vielen Facetten der malerischen Insel erkunden.

Was muss ich beim Fahren eines Mietwagens auf Gran Canaria beachten?

Beachten Sie bei der Wahl Ihres Leihwagens, dass viele Straßen auf der Insel relativ schmal sind und Sie trotzdem mit Gegenverkehr rechnen müssen. Ein Kleinwagen der Kompaktklasse ist da besonders praktisch. Achtung: Es gibt zweispurige Kreisverkehre, deren Nutzung einen wachen Geist und mitunter etwas Mut erfordert.

Wie finde ich einen günstigen Mietwagen auf Gran Canaria?

Günstige Autovermietungen finden Sie am besten, indem Sie die Preise und Konditionen verschiedener Anbieter vor der Buchung miteinander vergleichen. Achten Sie dabei auch auf die Bedingungen zur Tank- und Kilometerregelung, denn diese beeinflussen letzten Endes auch den Gesamtpreis. Außerdem empfiehlt es sich, möglichst früh zu buchen und die Augen nach besonderen Angeboten wie beispielsweise unbegrenzte Kilometer offenzuhalten.

Welche Autovermietungen gibt es auf Gran Canaria?

Vor allem in der Hauptstadt Las Palmas und am Inselflughafen ist eine große Auswahl an namhaften Mietwagenanbietern und kleineren, billigen Autovermietungen vertreten, deren Angebot Sie in Ihrem Urlaub nutzen können – gegebenenfalls auch via Hotelzustellung. Bekannte Vertreter sind unter anderem:

  • - Thrifty
  • - Avis
  • - Sixt
  • - Goldcar
  • - InterRent

Sind Einwegmieten auf Gran Canaria möglich?

Auf der Insel sind Einwegmieten eher unüblich, aber einige der Autovermietungen, die über mehrere Standorte verfügen, bieten auch diese Option gegen einen Aufpreis an. Lohnen könnte sich diese Variante zum Beispiel, wenn Sie am Flughafen von Gran Canaria ankommen, aber vom Hafen in Las Palmas aus weiterreisen wollen.

Welche Tankregelungen bieten die Autovermieter auf Gran Canaria?

Die gängigste Option ist die Tankregelung voll-voll an, bei der Sie das Fahrzeug zu Mietbeginn vollgetankt erhalten und auch wieder vollgetankt abgeben. Mit dieser Variante sind Sie auch gut beraten, denn Sie zahlen nur tatsächlich verfahrenes Benzin. Manche Billig-Autovermietungen bieten auch die Tankregelung voll-leer. Dabei erhalten Sie Ihren Leihwagen an der Abholstation vollgetankt und geben ihn mit leerem Tank zurück. Bei dieser Option kommen Sie als Kunden in der Regel weniger gut weg, da meist ein Rest Kraftstoff im Tank verbleibt, den Sie von der Autovermietung nicht bezahlt bekommen.

Welche Versicherungsoptionen gibt es, wenn ich auf Gran Canaria einen Mietwagen buche?

Grundsätzlich sollte jeder Mietwagen eine Vollkasko-, Haftpflicht- und Diebstahlversicherung umfassen. Günstige Mietwagen auf Gran Canaria erhalten Sie bereits für wenig Geld, allerdings beinhalten vermeintlich billige Angebote oft eine Selbstbeteiligung, die Sie im Schadensfall teuer zu stehen kommen kann. Besser abgesichert sind Sie, wenn Sie Ihren Mietwagen auf Gran Canaria ohne Selbstbeteiligung buchen.

Gibt es ein Mindestalter für Mietwagen auf Gran Canaria?

Ja, für das Buchen und Fahren eines Leihwagens auf den kanarischen Inseln liegt das Mindestalter meist bei 25 Jahren. Manche Autovermietungen verleihen auch Fahrzeuge an jüngere Fahrer, verlangen dafür jedoch eine zusätzliche Gebühr. Achtung: Auch für Senioren werden bei manchem Autovermieter in Spanien Extragebühren erhoben.

Benötige ich eine Kreditkarte, um einen Leihwagen auf Gran Canaria zu buchen?

Ja. Das Leihen eines Mietwagens auf Gran Canaria ohne Kreditkarte ist nicht möglich. Die Autovermieter benötigen die Karte, um darauf die Kaution zu reservieren. Vergewissern Sie sich daher vor Ihrer Reise unbedingt, dass Sie eine gültige Kreditkarte eingesteckt haben.

Wie hoch ist die Kaution für einen Leihwagen auf Gran Canaria?

Einen Mietwagen auf Gran Canaria ohne Kaution werden Sie nicht finden, doch der genaue Betrag kann ganz unterschiedlich ausfallen. Die genaue Höhe der Kaution hängt von der Fahrzeugkategorie, der Mietdauer und anderen Faktoren ab. Für einen Kompaktwagen können Sie bei einigen billigen Autovermietungen auf Gran Canaria bereits mit etwa 300 Euro davonkommen. In der Regel beträgt die Kaution aber mindestens um die 700 Euro, für einen größeren Van oder SUV können auch deutlich höhere Beträge fällig werden.

Was muss ich bei der Rückgabe meines Fahrzeugs beachten?

Am besten lassen Sie sich den einwandfreien Zustand des Fahrzeugs und den Tankstand bei der Rückgabe schriftlich quittieren. Damit sind Sie auf der sicheren Seite und brauchen nicht mit unerwarteten Abbuchungen von Ihrer Kreditkarte rechnen. Und prüfen Sie unbedingt, dass Sie alle persönlichen Gegenstände aus dem Mietwagen entfernt haben.

Welche Highlights sollte ich auf Gran Canaria auf keinen Fall verpassen?

Ein Stopp in Las Palmas, der Hauptstadt der Insel, gehört zum Pflichtprogramm jeder Reise nach Gran Canaria. Weitere Highlights sind Sehenswürdigkeiten wie die Felsnadel Dedo de Dios in Puerto de las Nieves und das kleine Städtchen Teror mit seiner inseltypischen Architektur.

Was sind die schönsten Roadtrips auf der Kanareninsel?

Fahren Sie an den gut ausgebauten Straßen im Süden der Insel von Badeort zu Badeort oder wagen Sie sich in das Landesinnere und genießen Sie die unberührte Natur der Kanareninsel. Wer sich auch bei etwas anspruchsvollen Straßenverhältnissen sicher fühlt, sollte unbedingt auch den Norden der Insel mit dem Wagen erkunden.

Welcher Mietwagen eignet sich für mich?

Zieht es Sie in den touristisch weniger erschlossenen Norden, bietet sich aufgrund der teilweise wenig ausgebauten Straßen ein SUV wie der Subaru Forester oder ähnliche Modelle an. Sind Sie hauptsächlich in Las Palmas oder größeren Ferienorten unterwegs, eignet sich dagegen ein wendiger Kleinwagen wie der Seat Ibiza oder andere platzsparende Fahrzeuge. Reisen Sie mit Familie oder Freunden, bietet ein geräumiger Van wie der VW Touran oder ähnliche Modelle den nötigen Platz.